Reisegenuss - Urlaub erfahren

Tel. 03727 / 941617

 

 

Reisegenuss Busreisen

Costa Brava - Andorra Neu!

Begleiten Sie uns auf eine Reise der Gegensätze! Die Costa Brava, das ist Sonne, Strand, versteckte Buchten mit üppiger Vegetation, klares Wasser, Spaziergänge am Meer und charmante Küstenorte. Ganz anders Andorra, das kleine Fürstentum im Herzen der Pyrenäen, zwischen Frankreich und Spanien gelegen. Eingebettet zwischen goldenen Tälern und schneebedeckten Gipfeln findet man eine einmalige Naturlandschaft, kleine romanische Kapellen, bezaubernde alte Bauernhäuser und mittelalterliche Brücken. Fast 3000 Meter hohe Bergketten umschließen das Land, nach Süden hin offen, was zu einem mediterranen Einfluss führt. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Reise!

Mehrtagesfahrt, Spanien, Andorra

Reisetermin:

05.09.2018 - 15.09.2018
(11 Tage) 00:00
Preis p.P.1330
Frühbucher:1290
Andorra la Vella view

© Tiia Monto, Wikimedia

Sagrada Familia

© Katonams, Wikimedia

Andorra

© Bromr, Wikimedia

Abbey of Montserrat

© Bernard Gagnon, Wikimedia

L' Infern D' en Caixa

© Anthiro 57, Wikimedia

Leistungen:

  • Haustürabholung
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtung/Halbpension in einem **-*** Sterne-Mittelklassehotel im Raum Lyon
  • alle Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • 4 x Übernachtungen im ****Hotel Silhouette & SPA in Malgrat de Mar
  • alle Zimmer mit Dusche/WC, Fön, TV, Klimaanlage, Minibar, Safe
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendbuffet inkl. Wasser und Wein
  • Willkommensdrink
  • 4 x Übernachtungen im ****superior Sport-Hotel Village in Soldeu
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Fön, TV, Minibar
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendbuffet inkl. Wasser und Wein
  • Willkommensdrink
  • ganztägige Reiseleitung Tossa de Mar und Blanes
  • Eintritt Botanischer Garten Blanes
  • Stadtführung Barcelona
  • Reiseleitung Montserrat
  • 3 x Reiseleitung in Andorra
  • typisches Mittagessen in einer Borda mit Musik
  • Fahrt mit der Zahnradbahn ins Tal der Träume
  • Kurtaxe
  • 11 Treuepunkte

 

 

 

EZ-Zuschlag: 240,00 €

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Reisebeschreibung:

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung

Sie werden zu Hause abgeholt, steigen in unseren modernen Reisebus und die Fahrt nach Frankreich beginnt.

2. Tag: Fahrt an die Costa Brava

Sie verlassen den Raum Lyon und fahren südlich, passieren die Grenze zu Spanien und dann ist es nicht mehr weit bis zu Ihrem ersten Ziel. Malgrat de Mar besitzt eine hübsche Altstadt, eine quirlige Strandpromenade und einen der schönsten Strände der Costa Brava.

3. Tag: Wilde Küste  Tossa de Mar und der Märchengarten von Blanes

Auf einer Panoramastraße fahren Sie entlang der ungezähmten Küste. Mehrere Gebirgszüge fallen an der zerklüfteten Küste abrupt ins Meer ab, steile Felswände wechseln sich mit malerischen Buchten und feinen Sandstränden ab, so dass der Name Costa Brava – „Wilde Küste“ – schnell gefunden war. Höhepunkt dieser Tour ist schließlich Tossa de Mar mit seiner stimmungsvollen, mittelalterlichen Altstadt. Die sogenannte Villa Vella ist mit ihren sieben Türmen und dem imposanten Mauerwall von überall gut sichtbar. Freuen Sie sich nach der Mittagspause auf den Besuch im Botanischen Garten Marimurtra. Der vom Deutschen Karl Faust begründete Garten ist ein wahres Paradies: ein prächtiges Farbenmeer aus Blüten und Pflanzen mit angelegten Teichen, Treppen und Tempeln verzaubert seine Besucher.

4. Tag: Barcelona: “It´s a Gaudi”

Wappnen Sie sich für eine der faszinierendsten Städte Europas: Barcelona. Sie verzaubert jeden Besucher durch ihr mediterranes und kosmopolitisches Flair. Mit Ihrer Reiseleitung fahren Sie zunächst auf den Montjuïc, den zentral gelegenen Hausberg, von dem Sie eine großartige Panoramasicht auf den Hafen und die Stadt haben. Danach geht es ins Zentrum zur Plaza Cataluña, wo Sie die Mittagspause genießen oder über die 1,2 km lange, berühmte Prachtpromenade Las Ramblas spazieren können. Am Nachmittag besuchen Sie die unvollendete Kathedrale Sagrada Familia von A. Gaudí. Hier findet eine Außenbesichtigung statt. Sie ist das wohl berühmteste Bauwerk des vielseitigen Architekten.

5. Tag: Freizeit

Heute können Sie entspannen, die Seele baumeln lassen. Vielleicht gehen Sie an den Strand und baden im Mittelmeer? Oder genießen Sie das Flair Ihres Urlaubsortes und bummeln durch die kleinen Gassen.

6. Tag: Kloster Montserra – Fahrt nach Andorra

Etwa 30 Kilometer von Barcelona, erhebt sich der 1.200 m hohe Gebirgsstock des Montserrat. Die Auffahrt mit fantastischen Aussichten ist einmalig. Der „zersägte Berg“ macht seinem Namen alle Ehre. Im Lauf der Jahrhunderte hat sich das hier ansässige Benediktinerkloster mit der Schwarzen Madonna zu einem Wallfahrtsort und bedeutendem religiösem Zentrum entwickelt. Anschließend fahren Sie weiter ins Gebirge nach Andorra, Ihrem zweiten Ziel.

7. Tag: Drei-Täler-Fahrt und Wallfahrtskirche Meritxell

Nach dem Frühstück starten Sie in die schönsten Regionen Andorras, wie z.B. La Massana und Ordino, die wegen der prachtvollen Flora auch “Garten Andorras” genannt werden. Sie bewegen sich zwischen beeindruckenden Bergen und Tälern, genießen ungeahnte Panorama-Aussichten und kommen dem andorranischen Leben in den Gassen idyllischer Dörfer näher. Kurze Spaziergänge und Fotostopps werden bleibende Eindrücke in Ihren Erinnerungen und Fotoalben hinterlassen. Auf dem Rückweg besuchen Sie das Kloster Meritxell. Die außergewöhnliche Wallfahrtskirche ist der Schutzpatronin des Landes gewidmet.

8. Tag: Hauptstadt Andorra la Vella & spanische Enklave Os de Civis

Heute stellen wir Ihnen die Hauptstadt Andorra la Vella auf einem Stadtrundgang vor. Interessante Sehenswürdigkeiten sind das Parlamentsgebäude mit dem Casa de la Vall sowie die stimmungsvolle Altstadt. Ein stärkendes Mittagessen in einer rustikalen Borda erwartet Sie dann im charmanten Bergdorf Os de Civis, eine spanische Enklave, die nur über Andorra zu erreichen ist. Nach einem Rundgang durch den kleinen Ort empfiehlt sich ein Spaziergang auf einem der umliegenden kleinen Schmugglerwege.

9. Tag: Mit der Zahnradbahn ins Tal der Träume

Auf panoramareicher Strecke fahren Sie nach Spanien ins „Tal der Träume“. Dieses Naturschutzgebiet ist nur zu Fuß oder mit der romantischen Zahnradbahn zu erreichen. Auf dieser wunderschönen Fahrt passieren Sie Wasserfälle, Flüsse, Wälder und mit ein wenig Glück entdecken Sie sogar Gemsen und Adler. In Vall de Nuria angekommen, sehen Sie ein imposantes Kloster direkt am See, welches teilweise zu einem Hotel umgebaut wurde. Mit dem Ausweis der Zahnradbahn können Sie kostenlos das Auditorium, das Museum und die Kirche des Klosters besuchen. Nutzen Sie auch die Gelegenheit zu einem Spaziergang, denn das Landschaftspanorama ist einmalig. Wieder zurück im Tal, fahren Sie zurück nach Andorra.

10. Tag: Rückreise zur Zwischenübernachtung

Leider heißt es nun Abschied nehmen. Die Reise führt nach Frankreich zur Zwischenübernachtung im Raum Lyon.

11. Tag: Heimreise

Tage voller Erlebnisse liegen hinter Ihnen. Sicher kehren Sie mit zahlreichen schönen Erinnerungen heim.

Direkt Buchen
« zurück
Reisegenuss Purzel
Nach oben