Reisegenuss - Urlaub erfahren

Tel. 03727 / 941617

 

 

Reisegenuss Busreisen
Knaller-Angebot!

Hansestadt Danzig - Perle der Polnischen Ostsee

Die zur Dreistadt verschmolzenen Städte Danzig, Zoppot und Gdingen erstrecken sich längs der Danziger Bucht. Jede der drei Städte kann auf ihre eigene Geschichte, Atmosphäre und ihren Flair stolz sein. Die Altstadt von Danzig ist eine städtebauliche Perle, glanzvoll restauriert präsentiert sie prächtige Bauwerke. Das Seebad Zoppot ist eine mondäne Kurstadt und lädt zum Bummeln ein. Gdingen besticht durch seinen großen Ostseehafen.

Mehrtagesfahrt, Polen, Städtereise, Fahrt Newsletter, Knaller-Angebot

Reisetermin:

05.05.2018 - 10.05.2018
(6 Tage) 00:00
Preis p.P.830
Frühbucher:805
Gdansk Waterfront

© Barbara Maliszewska, Wikimedia

Pano Gdansk

© Pjama, Wikimedia

Kołobrzeg

© Aw58, Wikimedia

Amber hg

© Hannes Grobe, Wikimedia

Beach in Hel

© Bartlomiej Bulicz, Wikimedia

Na nabrzeżu panoramio

© Dziadek59, Wikimedia

Kolobrzeg Hafen Leuchtturm

© Klugschnacker, Wikimedia

Hel spit south beach

© Jarba, Wikimedia

Leistungen:

  • Haustürabholung
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung/Halbpension im ****Hotel Qubus in Danzig
  • alle Zimmer mit DU oder Bad/WC, Fön, TV, Telefon
  • 1x Übernachtung/Halbpension ****Hotel Radisson Blu in Stettin
  • alle Zimmer mit DU oder Bad/WC, Fön, TV, Radio, Telefon, Minibar, Klimaanlage
  • Reiseleitung ab 2. Tag Danzig bis 5. Tag Stettin
  • Stadtbesichtigung in Danzig
  • Eintritt Oliwakathedrale inkl. Orgelkonzert
  • Schifffahrt zur Westerplatte
  • Schifffahrt Oberlandkanal inkl. Fahrt über 4 Rollberge
  • Eintritt und Führung Marienburg
  • Besichtigung Gdingen inkl. Hafenführung
  • Besichtigung Museumsschiff
  • Stadtbesichtigung in Kolberg
  • 6 Treuepunkte

 

 

 

EZ-Zuschlag: 178,00 €

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Reisebeschreibung:

1. Tag: Anreise

Nachdem Sie bequem von zu Hause abgeholt wurden, erfolgt die Reise nach Danzig. Dort beziehen Sie Ihr Hotel direkt im Zentrum. Diese Lage ist ideal, so können Sie auch nach Lust und Laune individuell die Stadt erkunden.

2. Tag: Danzig – Juwel Polens

Heute treffen Sie Ihre Reiseleitung, die Sie bis zum 5. Tag nach Stettin begleiten wird. Nun steht die Erkundung von Danzig auf dem Programm. Das Meisterstück polnischer Restauratorenkunst wird Sie begeistern. Die alles überragende Marienkirche ist das Wahrzeichen der Stadt, die größte gotische Backsteinkirche der Welt. Unzählige Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Alt- und Rechtstadt. Bei einem kleinen Orgelkonzert in der Oliwakathedrale können Sie verweilen und den mächtigen Bau auf sich wirken lassen. Anschließend geht es per Schiff zur Westerplatte, eine schöne Fahrt mit Blick auf Danzig und die Hafenanlagen.

3. Tag: Oberlandkanal & Marienburg

Die Tour führt weg von der Küste, wo Sie eine ursprüngliche Natur und technische Meisterleistung erwartet. Einstmals für den Holztransport fertiggestellt, ist der Oberlandkanal eine technische Höchstleistung. Um Höhenmeter zu überwinden, wurden geneigte Ebenen angelegt. Sie unternehmen eine Schifffahrt und fahren dabei auch über 4 der sogenannten Rollberge. Danach erkunden Sie die imposante Marienburg, die monumentale Festung mit Vorburg, Mittelschloss und Hochburg beherrscht die Stadt und versetzt Sie in eine andere Zeit.

4. Tag: Halbinsel Hel – Gdingen

Die schmale Landzunge hat eine Länge von 34 km und erstreckt sich in die Danziger Bucht. Die Halbinsel hat weite Strände und hübsche Ferienorte laden zum Bummeln ein. Dann besuchen Sie die Hafenstadt Gdingen, die sich vom Fischerdorf zu einem bedeutenden Ostseehafen entwickelt hat. Ihre Reiseleitung führt Sie durch Stadt und Hafen und besichtigt mit Ihnen ein Museumsschiff.

5. Tag: Kolberg – Stettin

Leider heißt es heute schon Abschied nehmen von der „Königin der Ostsee“ – Danzig. Es geht entlang der Küste nach Kolberg. Das Seebad ist bekannt als Kurort, wunderschön am kilometerlangen Strand gelegen. Sie bummeln durch den Ort und vielleicht bekommen Sie Lust auch einmal eine Kur in Kolberg zu buchen? Weiter geht die Tour nach Stettin zur Zwischenübernachtung, wo sich auch die Reiseleitung von Ihnen verabschiedet.

6. Tag: Rückreise

Gut gestärkt und voller neuer Eindrücke starten Sie die Rückfahrt in Ihre Heimat.

Direkt Buchen
« zurück
Reisegenuss Purzel
Nach oben