Reisegenuss - Urlaub erfahren

Tel. 03727 / 941617

 

 

Reisegenuss Busreisen

Inselzauber Rügen

Reisen Sie mit uns auf die beliebteste Ostseeinsel Deutschlands. Die roten Backsteinhäuser, traumhafte Sandstrände und einzigartige Steilküsten prägen das Bild der Landschaft. Sie erleben Wind, Wasser und Wellen – alles was zu einem Ostseeurlaub dazu gehört.

Mehrtagesfahrt, Deutschland

Reisetermin:

01.05.2018 - 06.05.2018
(6 Tage) 00:00
Preis p.P.660
Frühbucher:640
Königsstuhl und Viktoria-Sicht

© Thomas Wolf, Wikimedia

Jagdschloss Granitz

© Lars0001, Wikimedia

Leistungen:

  • Haustürabholung
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung im IFA Rügen Hotel & Ferienpark in Binz
  • alle Zimmer mit DU/WC, Fön, Balkon, TV, Telefon
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendbuffet
  • 1 Tischgetränk zum Abendessen (Bier, Wein, alkoholfrei)
  • Hin- und Rückfahrt mit dem Jagdschlossexpress
  • Eintritt und Führung Jagdschloss Granitz
  • ganztags Reiseleitung am 3. u. 5. Tag
  • Bahnfahrt „Rasender Roland“ Binz – Göhren
  • Schauräuchern mit Verkostung und 1 Glas Sanddornpunsch
  • Kaffee satt und Kuchen auf Karls Erdbeerhof
  • Eintritt und Führung Baumwipfelpfad mit Erlebnisausstellungen
  • Mittagessen inkl. 1 Softgetränk am Baumwipfelpfad
  • Schifffahrt Kreideküste
  • Arkonabahnfahrt
  • Hotel-Unterhaltungsprogramm
  • Nutzung Erlebnisbad
  • Kurtaxe
  • 6 Treuepunkte

 

EZ-Zuschlag: 85,00 €

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Reisebeschreibung:

1. Tag: Anreise

Während der Anreise zum Quartierort Binz ins Hotel „IFA Rügen Hotel & Ferienpark“ werden sicher bei vielen Erinnerungen an vergangene Urlaubstage wach. Der Hotelkomplex mit eigener Badelandschaft liegt direkt an der Strandpromenade. So können Sie am Abend gleich einen Bummellauf der Promenade unternehmen.

2. Tag: Jagdschloss Granitz und Freizeit

Sie steigen am Vormittag am Hotel in den Jagdschlossexpress ein, eine kleine Bimmelbahn, die Sie auf gemütlicher Fahrt mit interessanten Erläuterungen zum Jagdschloss Granitz bringt. Dort angekommen, besichtigen Sie das prächtige Gebäude und können den Mittelturm besteigen, wo bei klarem Wetter die gesamte Insel überblickt werden kann. Die Rückfahrt erfolgt auch mit der Bahn bis zur Seebrücke oder Sie wandern zurück nach Binz. Am Nachmittag können Sie Ihren Urlaubsort erkunden und die Seele baumeln lassen.

3. Tag: Südrügen

Sie fahren zunächst mit dem „Rasenden Roland“ in das Ostseebad Göhren. Die Bernsteinpromenade lädt hier zum Bummeln ein. Gegen Mittag besuchen Sie eine Räucherei. Es gibt einen Einblick in die Arbeit des Räucherns und Sie verkosten leckeren Fisch und Sanddornpunsch. Danach erfolgt die Weiterfahrt in die ehemalige Fürstenresidenz Putbus mit dem Circus-Platz, dem kleinen Inseltheater und dem Schlosspark. Abschließend erreichen Sie Karls Erdbeerhof in Zirkow. Dort werden Sie von dem Bauernmarkt mit der enormen Produktvielfalt und der weltgrößten Kaffeekannenausstellung überrascht sein. Lassen Sie beim gemütlichen Kaffeetrinken den Ausflug ausklingen.

4. Tag: Naturerlebnis Baumwipfelpfad

Unweit des Hotels liegt eine neue Attraktion der Insel. Sich mit mächtigen Baumkronen urwüchsiger Buchen auf Augenhöhe bewegen – das ist auf dem barrierefreien Baumwipfelpfad des Naturerbe-Zentrums Rügen möglich. In einer Höhe von 4 bis 17 Metern über dem Erdboden können Besucher besondere Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt gewinnen. Ein Naturführer begleitet Sie auf eine spannende Tour, bevor Sie im Anschluss ein Mittagessen einnehmen. Zurück zum Hotel gelangen Sie wieder bequem per Bus oder am Strand entlang zu Fuß.

5. Tag: Nordrügen

Ihr erstes Ziel ist heute die Hafenstadt Sassnitz. Von dort aus unternehmen Sie eine Schifffahrt entlang der Kreideküste mit dem 118 m hohen Königsstuhl. Die weiß leuchtenden Felsen, die blaue Ostsee und die Buchenwälder sind vom Wasser aus ein beeindruckendes Bild. Danach haben Sie noch Freizeit in Sassnitz. Ein Spaziergang am Hafen mit der 1,5 km langen Mole ist sehr zu empfehlen. Anschließend fahren Sie zum Kap Arkona, dem nördlichsten Punkt der Insel mit seinen zwei weithin sichtbaren Leuchttürmen. Auch das idyllische Fischerdörfchen Vitt, mit seinen 13 Reet gedeckten Häusern und der achteckigen Kapelle ist sehenswert.

6. Tag: Heimreise

Mit vielen wunderschönen Eindrücken und gut erholt werden Sie abends nach einem Frühlingsaufenthalt an der Ostsee zu Hause eintreffen.

Direkt Buchen
« zurück
Reisegenuss Purzel
Nach oben