Reisegenuss - Urlaub erfahren

Tel. 03727 / 941617

 

 

Reisegenuss Busreisen

"La Montanara" - Die Berge sie rufen Dich...

Beeindruckende Viadukte, imposante Schluchten, wild schäumende Bäche, schroffe Gipfel und zauberhafte Seen – das alles aus der Perspektive der berühmtesten Bahnen der Schweiz. Sie beziehen Quartier im bekannten Ferienort Davos im Kanton Graubünden, ideal gelegen um die imposanten Bahnstrecken zu bereisen und die Schweiz von den Gletschern bis zu den Palmen kennenzulernen.

Mehrtagesfahrt, Schweiz

Reisetermin:

10.07.2018 - 15.07.2018
(6 Tage) 00:00
Preis p.P.840
Frühbucher:815
Switzerland Berninahäuser

© Hansueli Krapf, Wikimedia

Glacier

© Rhaetische Bahn, swiss-image.ch/Andrea Badrutt

Bergevent

© ST/Christof Sonderegger, TravelPartner

Reschensee

© Philipp Steiner, Wikimedia

Alphornbläser

© Fotolia, dusko

Alpen

© Christa Eder, Fotolia

Bernina

© Rhaetische Bahn, swiss-image.ch/Peter Donatsch

St. Moritz

© Xenos, Wikimedia

Leistungen:

  • Haustürabholung
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung im ****Hotel in Davos
  • alle Zimmer mit DU/WC, TV
  • 5 x Frühstückbuffet
  • 5 x 3-Gang-Abendmenü
  • Begrüßungsdrink
  • Bahnfahrt Glacier-Express von Chur nach Andermatt (oder umgekehrt) 2. Klasse Panoramawagen
  • Schifffahrt auf dem Vierwaldstätter See von Flüelen nach Brunnen (oder umgekehrt)
  • Bahnfahrt Bernina-Express von Pontresina nach Tirano (oder umgekehrt) 2. Klasse Panoramawagen
  • Stadtführung Chur
  • Davos-Klosters Inclusive Card (gratis Fahrt mit ausgewählten Bergbahnen, Bussen und Bahnen)
  • Maut- und Straßengebühren
  • Kurtaxe
  • 6 Treuepunkte

 

 

 

EZ-Zuschlag: 110,00 €

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Reisebeschreibung:

1. Tag: Anreise

Lehnen Sie sich gemütlich im Reisebus zurück und genießen Sie die Anreise in die Schweizer Bergwelt.

2. Tag: Glacier-Express

Zunächst bringt Sie der Bus in die Alpenstadt Chur, die Hauptstadt Graubündens. Hier steigen Sie um in den Glacier-Express. Sie starten mit der weltberühmten Bahn zum einmaligen Reiseerlebnis durch reine Natur und traditionsreiche Bergtäler. Die Strecke führt von Chur über Reichenau, durch die wildromantische Rheinschlucht, dem „Grand Canyon“ der Schweiz, eine der faszinierendsten Flusslandschaften Europas, nach Disentis. Nun erklimmt der Glacier-Express den höchsten Punkt der Reise: den 2033 m hohen Oberalbpass mit dem gleichnamigen Alpensee, eingebettet in die grandiose Kulisse der schneebedeckten Berge. Nach steiler Abfahrt in Serpentinen erreichen Sie Andermatt. Weiter bringt Sie der Bus durch die Schöllschlucht zum Vierwaldstätter See. Eine gemütliche Schifffahrt von Flüelen nach Brunnen schließt sich an.

3. Tag: 3 Länder – 3 Pässe

Heute steht eine beeindruckende Tour auf dem Programm. Sie fahren zunächst über den Flüelapass nach Zernez. Dann windet sich die Straße im Engadin wieder nach oben zum Ofenpass. Nun geht es hinüber ins italienische Trentino, vorbei am Reschensee zum Reschenpass. Dort verlassen Sie Italien, erreichen Österreich und fahren über Nauders ins Inntal. Dem Flusslauf folgend reisen Sie durch das Unterengadin zurück zum Hotel. Eine herrliche Panoramatour, wo Sie den Blick schweifen lassen können. Sie werden begeistert sein von den herrlichen Ausblicken.

4. Tag: Chur und Freizeit

Sie besuchen den Hauptort des Schweizer Kantons Graubünden – Chur. Die Stadt liegt am Ufer des Alpenrheins und gilt als älteste Stadt der Schweiz. Die alte Bischofsstadt hat eine Menge zu erzählen. Erleben Sie die Geschichte, sehen die malerischen Gassen in der autofreien Innenstadt und sehen die alles überragende Kathedrale. Am Nachmittag sind Sie zurück in Davos und können die Seele baumeln lassen. Sehr zu empfehlen ist die Auffahrt mit der Standseilbahn auf die 300 m über der Stadt gelegene Schatzalp, wo Sie eine herrliche Aussicht genießen und den Botanischen Garten besuchen können.

5. Tag: Bernina-Express

Auch heute heißt es „Bitte einsteigen!“. Die Tour führt über den Flüela-Pass, vorbei an Zernez, durch das obere Engadin, in den Schweizer Nationalpark nach Pontresina. Hier beginnt die Bahnfahrt mit dem Bernina-Express zu einer Alpentransversale der Superlative mit hinreißenden Naturschauspielen. Bei der atemberaubenden Fahrt über den Berninapass klettert die Bahn bis auf 2.253 m - ein einmaliges Panorama auf die Hochgebirgswelt der Gletscher und die Eishäupter der Bernina-Gruppe. Vorbei an Poschiavo und über das Kreisviadukt von Brusio erreichen Sie Tirano, die kleine italienische Stadt, zwischen Plamen und Oleandern mit einem Hauch südländischer Atmosphäre. Auf der Rückfahrt ins Hotel ist noch ein Halt in St. Moritz geplant.

6. Tag: Abreise

Nach unvergesslichen Tagen in der schönen Schweiz müssen Sie leider wieder die Heimreise antreten.

Direkt Buchen
« zurück
Reisegenuss Purzel
Nach oben