Reisegenuss - Urlaub erfahren

Tel. 03727 / 941617

 

 

Reisegenuss Busreisen

Per Schiff von der Elbe zum Wannsee

Schiff ahoi und Leinen los! Ihr nostalgisches Schiff mit edlen Hölzern, kunstvollen Wandmalereien und stilvollem Mobiliar versetzt Sie zurück in eine Zeit, als das Reisen zu Wasser begann. Hier werden Sie sich vom ersten Augenblick an wohl fühlen. Dazu trägt auch bei, dass der Kapitän das Schiff inmitten seiner Gäste steuert und man sich jederzeit mit ihm persönlich unterhalten kann.

Mehrtagesfahrt, Deutschland, Kurzreise

Reisetermin:

06.05.2018 - 07.05.2018
(2 Tage) 00:00
Preis p.P.290
Frühbucher:281
RB Brandenburg

© RB Brandenburg

Glienicker Brücke

© Uwca-Wikimedia

Lausitz Luftsport- & Techniktage Havel

© Ra Boe, Wikimedia

Leistungen:

  • Haustürabholung
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1 x Übernachtung im ****Hotel Sorat in Brandenburg
  • alle Zimmer mit DU/WC, TV
  • 1 x Frühstücksbuffet
  • Begrüßungstrunk an Bord
  • 2 x Schifffahrt
  • 2 x frisch zubereitetes Mittagessen
  • 1 x Kaffeetrinken (2 Tassen Kaffee, 1 Stück Kuchen)
  • 1 x Abendessen als rustikales Schinken-Käsebrett
  • 1x Märkischer Liederabend inklusive Begrüßungstrunk
  • Erläuterungen des Kapitäns zum gesamten Reiseverlauf
  • 2 Treuepunkte

 

EZ-Zuschlag: 20,00 €

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Reisebeschreibung:

1. Tag: Magdeburg – Brandenburg

Ihre Reise beginnt gegen Mittag an der Schiffsanlegestelle Magdeburg Rothensee. Zunächst geht es im Mittellandkanal in östliche Richtung. Dabei überqueren Sie auf der mit 918 Meter längsten Kanalbrücke der Welt den Elbestrom. Wenig später erreichen Sie die Doppelschleuse Hohenwarthe, wo es um spektakuläre 18 Meter abwärts und dann etwa 50 Kilometer durch den Elbe-Havel-Kanal geht. Dieser Kanal, bei dessen Aufbau in den letzten Jahren sehr viel Wert auf ökologische Aspekte gelegt wurde, begeistert durch sein Abwechslungsreichtum. Der ständige Wechsel zwischen alten und neuen Kanalabschnitten, den zahlreichen Altarmen und naturbelassenen Inseln lässt zu keinem Zeitpunkt Langeweile aufkommen. Sie passieren die bereits in den 30-er Jahren erbauten Schleusen Zerben und Wusterwitz und erreichen den Plauer See. Nach dessen Passage sind Sie am Ziel – in der Stadt Brandenburg. Nach einem kurzen Bustransfer erreichen Sie innerhalb weniger Minuten Ihr Hotel. Zum Ausklang des Tages erleben Sie im Hotel noch einen „Märkischen Liederabend“.

2. Tag: Brandenburg - Potsdam

Am 2. Reisetag fährt das Schiff die Havel stromaufwärts. Unzählige Havelarme und viele kleinere und größere Inseln in einer intakten Natur laden ein, die Seele baumeln zu lassen. Sie erreichen das malerische Fischerörtchen Ketzin und gelangen wenig später auf die weitverzweigte Seenlandschaft der Potsdamer Havel. Ein See folgt nun dem anderen. Idyllisch gelegene Örtchen wie Phöben, Werder und Caputh lassen Sie hinter sich, bevor die einstige Residenz der preußischen Könige und deutschen Kaiser, die Landeshauptstadt Potsdam in Sicht ist. An der geschichtsträchtigen Glienicker Brücke geht nun das Schiff vor Anker, wo die Reise gegen 14.00 Uhr endet.

Direkt Buchen
« zurück
Reisegenuss Purzel
Nach oben