Reisegenuss - Urlaub erfahren

Tel. 03727 / 941617

 

 

Reisegenuss Busreisen

Ossiacher See - Kärntens Juwel

Der Ossiacher See gilt als der abwechslungsreichste und einer der wärmsten Seen Kärntens. Genießer, Sommerfrischler, Sportler, Grenzgänger finden hier ihren perfekten Urlaub. Die Region bietet sich an für interessante Ausflüge auch in die Nachbarländer Italienund Slowenien.

Mehrtagesfahrt, Österreich, Italien, Slowenien, Erlebnisreisen

Reisetermin:

02.06.2019 - 08.06.2019
(7 Tage) 00:00
Preis p.P.795
Frühbucher:771
MS-Ossiach

© Naturpuur, wikimedia

Himmelbauer Obervellach

© Joadl, wikimedia

Hotel Urbani

© Elisabeth Piok flickr.com

Hotel Urbani

© Elisabeth Piok flickr.com

Hotel Urbani

© Elisabeth Piok flickr.com

Faakersee

© Johann Jaritz, wikimedia

Brettljause

© Johann Jaritz, wikimedia

Julische Alpen

© Toni Wöhrl, wikimedia

Slovenien

© 12019, pixabay

Leistungen:

  • Haustürabholung
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 6 x Übernachtung im **** Hotel Urbani am Ossiacher See
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Fön, Telefon, TV, Radio, Safe
  • 6 x Frühstücksbuffet
  • 6 x Abendbuffet
  • Begrüßungsdrink
  • Schifffahrt
  • Reiseleitung am 3. und 6. Tag
  • Stadtführung Villach
  • Maut Villacher Alpenstraße
  • Fahrt Nationalparkzug
  • Jause beim Himmelbauer
  • Nutzung Innen- und Außenpool, Saunabereich
  • Nutzung Bademantel
  • Nutzung hoteleigener Badestrand mit Liegen und Schirmen
  • Ortstaxe
  • 7 Treuepunkte

 

EZ-Zuschlag: 90€

30€ p. P. Zuschlag DZ Seeseite

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Reisebeschreibung:

1. Tag: Anreise

Auf gemütlicher Fahrt reisen Sie in den Süden Österreichs. Den Bergen ganz nah, in traumhafter Seelage empfängt Sie Ihr schönes Hotel.

2. Tag: Freizeit - Schifffahrt

Beginnen Sie Ihren Urlaub ganz gelassen - ausschlafen, ein leckeres Frühstück, ein Bummel am Ufer, Zeit zum Entspannen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine gemütliche Schifffahrt über den Ossiacher See. Dabei können Sie die zahlreichen Wassersportler beobachten, den Blick auf die umliegenden Berge schweifen lassen und die klare Seeluft genießen.

3. Tag: Slowenien

Sie erwartet ein Reiseleiter, um Sie ins Nachbarland Slowenien zu entführen. Dort ist die Region der Julischen Alpen Ihr Ziel. Es ist die höchste Hochgebirgsgruppe Sloweniens und von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Bewundern Sie eine unberührte Natur mit glitzernden Wasserfällen, verträumten Seen, schroffen Gipfeln und romantischen Bergtälern. Sie besuchen Bled, einen der schönsten Alpenferienorte. Bekannt für sein mildes Klima und das heilende Thermalseewasser zieht es Besucher aus aller Welt in seinen Bann. Außerdem sehen Sie die berühmten Skisprungschanzen in Planica.

4. Tag: Villach - Bergerlebnis

Heute besichtigen Sie Villach, die heimliche Hauptstadt der Berg- und Seenregion Kärnten. In der zweitgrößten Stadt Kärntens am Zusammenfluss von Drau und Gail schlägt das Herz am Hauptplatz, wo malerische Gassen abzweigen. Sie erhalten alle Informationen während einer Stadtführung. Anschließend können Sie noch bummeln oder in einem Cafe verweilen. Am Nachmittag geht es in die Berge. Die Panoramastraße auf die Villacher Alpen ist eine der schönsten und aussichtsreichsten in Österreich. Von Villach hinauf überwinden Sie rund 1.200 Höhenmeter und haben sagenhafte Aussichten auf das Karstgebirge und die Berggipfel der Nachbarländer. Freuen Sie sich auf 16,5 Erlebniskilometer inmitten Kärntens ältestem Naturschutzgebiet! Oben angekommen, genießen Sie den herrlichen Ausblick, können sich im Berggasthof stärken oder eine kleine Wanderung unternehmen.

5. Tag: Auf zum Himmelbauer

Diese Tour führt ins Mölltal nach Obervellach. Dort besteigen Sie den Nationalparkzug und es geht bergan zum Himmelbauer, der seinem Namen alle Ehre macht. Der 700 Jahre alte Traditionshof liegt sonnig inmitten der Mölltaler Alpen. Sie genießen eine typische Jause und natürlich die herrliche Aussicht ins Tal bis hinüber in die Nachbarländer.

6. Tag: Slowenien - Italien

Es begleitet Sie wieder ein Reiseleiter auf der Rundfahrt. Über den Predilpass und durch die Julischen Alpen folgen Sie dem Soca-Fluss. Bestaunen Sie die herrliche Landschaft. Dann erkennen Sie schon von weitem die überragende Basilika von Cividale. Der ehemalige Sitz der Herzöge von Friaul versetzt Sie zurück in die Vergangenheit. Zahlreiche historische Bauten und das Wahrzeichen, die Teufelsbrücke, sind zu bestaunen. Anschließend besuchen Sie Castel Monte, einen sehr alten Wallfahrtsort in bezaubernder Hügellage. Hier sollen schon viele Wunder geschehen sein.

7. Tag: Heimreise

Ein gutes Frühstück im Hotel stärkt Sie für den Weg nach Hause. Erlebnisreiche und erholsame Tage gehen leider zu Ende. Sicher hatten Sie in Kärnten einen schönen Urlaub und vielleicht kommen Sie einmal wieder?

Direkt Buchen
« zurück
Reisegenuss Purzel
Nach oben